Kultur in der Stadthalle Germering

Dezember- & Weihnachtshighlights

ZauberflöteIn Großbesetzung spielen die Solisten und der Chor des Freien Landestheaters Bayern und das große Orchester am 23.12. den Opernklassiker Die Zauberflöte von W.A. Mozart. Das Highlight für die ganze Familie wird besonders humorvoll und mit Münchner Charme inszeniert. Das Freie Landestheater Bayern bringt einen urbayerischen Papageno auf die Bühne. Straff, spritzig, mit grandiosen Stimmen und enormer Spielfreude!
Tickets für das Opernerlebnis für die ganze Familie gibt es für 29, 33 und 36 €.

NussknackerAm zweiten Weihnachtsfeiertag, 26.12., präsentiert das Russische Nationalballett zwei Klassiker für die ganze Familie: Um 14 Uhr wird das Publikum in die geheimnisvolle Märchenwelt des Nussknackers entführt. Die Geschichte wird von einer Erzählerin anschaulich gemacht, sodass auch die Kleinsten im Publikum den getanzten Szenen und der Balletthandlung folgen können.
SchwanenseeUm 18 Uhr übernimmt der Klassiker Schwanensee die Bühne. Das Werk erzählt vom Prinzen Siegfried, der Schwanenprinzessin Odette und dem Zauberer Rotbart, von Sehnsucht, Einsamkeit, Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück und vor allem vom Sieg der Liebe über das Böse. Tickets für die zauberhaften Ballett-Aufführungen, die ein Highlight für die ganze Familie sind, gibt es für 28, 33 und 36 €.

Django AsülAm 28.12. ist Django Asül mit seinem legendären Jahresrückblick Rückspiegel 2018 zu Gast in Germering. Django Asüls "Rückspiegel" ist ideal für alle, die sich im Dschungel der Ereignisse eines ganzen Jahres nicht mehr zurechtfinden und für die es immer schwieriger wird, zwischen all den Fake-News noch die Fakten zu erkennen. Die werden von Django Asül in kompakter Form geliefert, denn: An ein Jahr, das zum Vergessen ist, muss zumindest 90 Minuten erinnert werden. Tickets für den satirischen Jahresrückblick sind für 22, 25 und 28 € erhältlich.

VogelhändlerFestlich findet das Jahr an Silvester, 31.12., um 15:30 Uhr und um 19:30 Uhr mit der Operette Der Vogelhändler seinen Abschluss. Carl Zellers Meisterwerk bietet dem Publikum mit seinem rasanten und reizvollen Verwechslungsspiel einen unvergessenen Operettenabend. Nicht zuletzt wegen seiner vielen weltbekannten Ohrwürmer, wie Grüß euch Gott, alle miteinander, Schenkt man sich Rosen in Tirol oder Ich bin die Christel von der Post. Freuen Sie sich auf ein fröhliches Spiel der Verwechslungen, Eifersüchteleien und der Liebe. Tickets gibt es für 43, 46 und 49 €.

Die Karten sind beim SW Kartenservice in Germering (Landsberger Str. 43, Tel.: 089/8949015), und bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter www.stadthalle-germering.de

Fulminante Unterhaltung
im neuen Jahr

Germering Roland Hefter & Band Isarrider„Des werd scho no“ heißt das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm, das Roland Hefter mit seiner Band Isarrider am 11.01. in einem Akustikkonzert vorstellt. Der junggebliebene 50-jährige Liedermacher und Musikkabarettist aus München erzählt seine Lieder und Geschichten aus der Mitte des Lebens. Die Lieder handeln von Wünschen, Träumen aber auch den wunderbar schönen Momenten, die das Leben schreibt. Somit "is hergricht" bei Roland Hefter, um mit neuem Album das nächste Kapitel aufzuschlagen, denn wie sagt man so schön in Bayern: "Des werd scho no"...
Tickets gibt es für 21,50 €.

Russican Circus on IceEin Highlight für die ganze Familie erwartet das Publikum am 13.01., wenn der Russian Circus on Ice die Geschichte der Schneekönigin on Ice präsentiert. Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Symbiose aus Eistanz und atemberaubender Zirkusakrobatik, nehmen die Artisten das Publikum mit auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt.

Tickets für das Wintermärchen über Liebe, Freundschaft und Tapferkeit auf glitzernden Kufen sind für
28, 32 und 35 € erhältlich.

2018 12 Germering Josef HaderGleicher Titel, neuer Inhalt: Am 18.01. spielt der österreichische Kabarettist Josef Hader sein immer gleichnamiges, aber immer neu interpretiertes Programm Hader spielt Hader. Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Manches kommt einem deswegen so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer …
Tickets gibt es für 23,50 €.

Das Beste von Austria 3Der Name ist Programm: DAS BESTE VON AUSTRIA 3 spielt die original AUSTRIA 3 Band WIR4 am 19.01. in Germering. Freuen Sie sich auf unzählige Lieder, die zu Erinnerungen wurden. Dazu Geschichten, die die vier Musiker in jahrzehntelanger Zusammenarbeit mit Ambros, Fendrich und Danzer erlebt haben. Mit unveröffentlichtem Exklusivmaterial an Fotografien und Filmaufnahmen bringen WIR4 Glanz in die Hits! WIR4, das sind die Austria 3 Wegbegleiter Ulli Bäer, Gary Luy, Harald Fendrich und Harry Stampfer, nehmen die Zuhörer mit auf ihre eigene Reise und zeigen Austropop so nah wie sie ihm nur selbst sind. Wenn jemand fragt, was Österreichischer Pop ist: Hier bekommt er die Antwort! Tickets gibt es für 29, 33 und 37 €.

Herbert & SchnipsiIn ihrem neuen Programm Best-of: Zeitreise mit Schlaglöchern zeigen Herbert & Schnipsi am 01.02. die Essenz aus 35 gemeinsamen Bühnenjahren. Denn seit 1982 stehen Hanns Meilhamer und Claudia Schlenger alias „Herbert & Schnipsi“ mittlerweile gemeinsam auf der Bühne. Der perfekte Zeitpunkt, um sich endlich an ein Best-of-Programm zu wagen. Kein leichtes Unterfangen, wollten doch acht Bühnenprogramme auf 120 Minuten komprimiert werden. Doch die Auswahl wurde getroffen und eine Mischung aus Erfolgskrachern und unbekannten Perlen entstand.
Tickets für die einzigartige Zeitreise gibt es für 22,50 €.

Hello DollyMit Hello, Dolly! präsentiert die Kammeroper Köln am 02.02. einen unsterblich lebendigen Musical-Klassiker mit vielen zeitlos swingenden und mitreißenden Broadway-Melodien, spritzigen Tanznummern und einer amüsanten Lektion in Sachen Eheanbahnung! Neben witzigen Dialogen ist es vor allem das musikalische Feuerwerk der Melodien Jerry Hermans, auf dem dieser Erfolg beruht – angeführt vom weltbekannten Titelsong, den bereits Barbra Streisand und Bette Midler zum Besten gegeben haben. Tickets sind für 29, 34 und 39 € erhältlich.

Die Karten sind beim SW Kartenservice in Germering (Landsberger Str. 43, Tel.: 089/8949015) und bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter www.stadthalle-germering.de

Beats, Theater und Fasching im Februar

Toni Bartl's Alpin DrumsToni Bartl’s Alpin Drums bringen mit ihrem neuen Programm Der Berg groovt! am 08.02. die Stadthalle zum Beben! Da steppen Melkschemel und Milchkannen zu klatschenden Händen, fliegen Messer auf ein Brotzeitbrettl, das nur Sekunden später als tönender Tischtennisschläger den Takt angibt. Akrobatisch geht es weiter mit einem mitreißenden Klopf-, Klepper- und Klappstuhltanz, dem ein neunstimmiges Pfeifkonzert für Fußbälle folgt. Der Takt der Axt, das Rauschen der Sense, das Zischen des Melkens – das Leben in den Bergen ist Rhythmus pur, denn „Der Berg groovt!“. Tickets für das
Rhythmus-Spektakel gibt es für 24,50 €.

Chiemgauer VolkstheaterMit Bauer sucht… präsentiert das Chiemgauer Volkstheater einen echten Komödienkracher am 09.02.. Drei „oaschichtige“ Jungmänner versuchen per Dating-App die jeweils passende Braut zu finden und beschließen dafür ein eigenes Bewerbungsvideo zu drehen. Der Filmproduzent Olaf übernimmt dabei die Regie und präsentiert die drei mit einem zünftigen Lederhosen-Striptease. Doch wie viel soll „Mann“ zeigen? Wirklich alles?
Tickets gibt es für 23, 26 und 29 €.

Lizzy AumeierIn ihrem neuen Programm Wie jetzt…!? nimmt Lizzy Aumeier am 14.02. den allgemeinen Wahnsinn der Welt unter die Lupe! Die Politik bekommt dabei einen immer höheren Stellenwert und natürlich auch gehörig Kritik ab. So wird in bewährter und liebgewonnener Manier … (warum heißt das eigentlich nicht „fraunier“?) … das Leben durchleuchtet und hinterfragt. Zusammen mit der phantastischen Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier und Lizzy Aumeier am Kontrabass erwartet das Publikum ein Crossover quer durch die Genres.
Tickets gibt es für 21,50 €.

 

 

 Upfinger FaschingspartyIt’s PARTYTIME: Am 16.02. laden die Burschenschaft Unterpfaffenhofen und die Stadthalle Germering gemeinsam zur UPFINGER FASCHINGSPARTY ein. Die Partyband NACHTSTARK sorgt für beste Feierlaune. Außerdem heizen die Showtanzgruppe FUN UNLIMITED und das Olchinger Männerballett mit ihren begnadeten Performances ein. Mit Bier vom Fass, Prosecco von der Bar und deftigen Imbiss-Schmankerln bleiben keine Wünsche offen. Ob „inkognito“ mit Verkleidung oder ohne Kostüm, aber mit bester Laune: Diese Party ist ein Muss! Tickets sind für 15 € erhältlich.

Die Karten sind beim SW Kartenservice in Germering (Landsberger Str. 43, Tel.: 089/8949015) und bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter www.stadthalle-germering.de

Kultur für jeden Geschmack

Orpheus in der UnterweltDie Kammeroper Köln ist am 23.02. mit der Operette Orpheus in der Unterwelt zu Gast in Germering. Jacques Offenbach ist der Begründer der modernen Operette. Den 200. Geburtstag dieses am 20. Juni 1819 in Köln geborenen musikalischen Genies feiert die Kam-meroper Köln mit „Orpheus in der Unterwelt“. Der Titel gehört zu seinen meistgespielten Werken. Die Uraufführung in Paris 1858 war ein rauschender Erfolg, und seitdem reißt das Meisterwerk die Zuschauer bei jeder Inszenierung zu frenetischen Begeisterungsstürmen hin. Tickets sind für 29, 34 und 39 € erhältlich

Karneval der TiereAm 24.02. begeistern die Mitglieder und Akademisten der Münchner Philharmoniker mit dem Kinderkonzert Karneval der Tiere mit Maus und Monster. Auf raffinierte Weise kombiniert das Konzert unter der bewährten Leitung von Heinrich Klug Camille Saint Saens' bekannten „Karneval der Tiere” mit Helga Pogatschars fetziger Kinderoper „Maus und Monster”. Und so treten die Tiere von Saint Saens mit Pogatschars Monstern in einen musikalischen Wettstreit. Tickets für das Kinderkonzert, das zum Lachen und Mitsingen einlädt gibt es ab 10 €.

 

Jahre spaeter gleiche ZeitHeiner Lauterbach und Dominique Lorenz führen am 16.03. die pointenreiche Komödie Jahre später, gleiche Zeit in Germering auf. Vor 25 Jahren haben sie sich zum ersten Mal in einem Hotelzimmer getroffen – hatten sich ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich im Jahr darauf am gleichen Tag hier wiederzusehen. So wurde aus einem Seitensprung mit den Jahren eine wahre Liebe, die alle Höhen und Tiefen überdauerte. Die Zeit ist nicht spurlos vorübergegangen an Doris und George – die Gsprächs­themen haben sich gewandelt, es werden Fotos der Enkel präsentiert und die Angst vor Krankheiten schleicht durchs Zimmer. Das Publikum lebt, leidet und lacht mit diesem ungewöhnlichen Paar und die Geschichte wird noch einmal richtig spannend …
Tickets gibt es für 22, 25 und 28 €.

Havana NightsIm rasanten Tanz-Musical Havana Nights erwartet das Publikum am 23.03. ein heißblütiges Feuerwerk aus Temperament, Exotik und wilden Salsa-Szenen. Havanna sehen, hören und fühlen: Darum dreht sich alles im Tanz-Musical HAVANA NIGHTS! Tickets für den Abend in Karibik-Atmosphäre gibt es für 35, 40 und 45 €.

 

Die Karten sind beim SW Kartenservice in Germering (Landsberger Str. 43, Tel.: 089/8949015) und bei allen München Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter www.stadthalle-germering.de