Das Kaiserin Elisabeth Museum in Possenhofen

Das Kaiserin Elisabeth Museum in Possenhofen

Hochzeit Max Emanuel und Amelie 1875 © Kaiserin Elisabeth Museum

Hochzeit Max Emanuel und Amelie 1875
© Kaiserin Elisabeth Museum

Das Kaiserin Elisabeth Museum in Possenhofen widmet sich dem Leben der Kaiserin Elisabeth von ihrer Jugendzeit in München und Possenhofen bis zu ihrem jähen Ende am Genfer See. In insgesamt 4 Räumen des historischen Bahnhofs Possenhofen aus dem Jahr 1865 präsentiert das Museum authentische Exponate zum Leben der Kaiserin und ihrer Familie, aber auch zu König Ludwig II., soweit es den Starnberger See betrifft. Der Schwerpunkt der Sammlung befindet sich im prunkvoll ausgestatteten Wartesalon, auch Königssalon genannt, den Elisabeth und ihre Familienmitglieder sowie Könige, Kaiser und der Adel für ihre An- und Abreise benutzten.

Stündliche Führungen bieten vertiefende Informationen zu den Exponaten und den beiden Persönlichkeiten. Für eine individuelle Erkundung steht auch ein Audio Tourguide für das eigene Smartphone in sechs Sprachen sowie ein Gehörlosen-Tourguide in Gebärdensprache zur Verfügung. Details dazu sind in der Homepage unter „Museum/Downloads“ zu finden. Speziell für Kinder gibt es „Krönchen Suchspiel“ und einen kostenlosen Audio-Guide, der von Kindern gestaltet wurde. Es lohnt sich also auf Spurensuche der berühmten Kaiserin Elisabeth und ihrer Familie zu gehen.

Alle Räume sind laufend luftgereinigt und barrierefrei. Das Museum ist außerdem barrierefrei mit der S6 München-Tutzing, Halt Possenhofen, erreichbar. Man sollte sich eine Stunde Zeit nehmen.

Ergänzend zum Museumsbesuch führt der kulturhistorische Wanderweg, der "Elisabethweg" in 10 Minuten zum Schloss Possenhofen, weiter zur Roseninsel und über den Lenné-Park und die Wolfschlucht zurück zum Museum. Ein 6-sprachiger Audioguide beschreibt die 12 Stationen des Weges und steht als kostenlose App zur Verfügung. Ein abwechslungsreiches Tagesprogramm am Starnberger See mit spannenden Einblicken in das Leben der beiden Monarchen und ihre Verbindung zum Starnberger See erwartet die Besucher.

Allgemeine Öffnungszeiten: 1. Mai bis 20. Oktober, jeweils Fr., Sa., So. und feiertags von 12:00 bis 18:00 Uhr.
Sonderführungen mit max. 25 Personen/Führerin können auch außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten ganzjährig vereinbart werden.
Kontakt: 08157/925932 oder sisi-museum@web.de
Info: www.kaiserin-elisabeth-museum.de