Jetzt neu! Audioguide zu König Ludwig II. am Starnberger See

Jetzt neu! Audioguide zu König Ludwig II. am Starnberger See

Ohne ihn geht bei uns nichts: Märchenkönig Ludwig II. und sein mysteriöser Tod in Berg sind prägend für die ganze Region StarnbergAmmersee. In Sachen Prominenz kann ihm nur Großcousine Sisi, spätere Kaiserin Elisabeth von Österreich, das Wasser reichen. Um für Menschen in der Region sowie Tourist*innen und Ausflüglern das Leben des „Kini“ anschaulich zu erzählen und an Originalschauplätzen erlebbar zu machen, hat die gwt ein eigenes Projekt „Sisi & Ludwig“ aufgesetzt und startet mit einem Audioguide.

König Ludwig II. – sagenumwobenes Leben und geheimnisvoller Tod am Starnberger See ist der Titel des gwt-Audioguides, der ab sofort abrufbar ist. „Ich freue mich sehr über unser neues Projekt zu den beiden bekanntesten Bewohnern unserer Region“, erklärt Projektleiterin Isabell Bauch. „Schon jetzt zu Beginn habe ich dadurch so viele neue interessante Menschen hier kennengelernt, die alle auf ihre Weise etwas zu diesem Thema beitragen können. Außerdem hatte die Geschichte rund um Sisi & Ludwig großen Einfluss auf die gesamte Umgebung und vieles, was heute noch hier steht: Schloss Berg und Schloss Possenhofen, die Bahnlinie und die schönen Bahnhöfe, Museen, Votivkapelle und einiges mehr.“

Sieben Stationen enthält der Spaziergang von Starnberg nach Leoni, die alle mit Info-Tafeln und QR-Codes markiert sind. Wer will, kann sich dort die spannenden Geschichten zu Leben und Tod von Ludwig II. direkt abrufen, die wie in einem Hörbuch mit verteilten Rollen gesprochen sind. Eine feste Reihenfolge gibt es aber nicht, man kann sich auch einen schönen Platz am See suchen und dort alle 2-10 Minuten langen Geschichten auf einmal anhören. Zusätzlich sind Flyer auf Deutsch und Englisch verfügbar. 7,3 Kilometer misst die Strecke nach Berg, immer am Seeufer entlang. Wem das zu weit ist, der kann auch mit Dampfer oder MVV-Bus abkürzen.

Ludwig liebte das bescheidene Schloss Berg, es war sein Rückzugsort, an dem sich der eher schüchterne König am besten erholen konnte. Auch Sisi, die die Sommer ihrer Jugend im Schloss Possenhofen verbrachte, kehrte als Kaiserin so oft wie möglich zu Besuch an den Starnberger See zurück und traf sich dort am liebsten mit ihrem Großcousin auf der idyllischen Roseninsel.

Zielgruppe des Audioguides sind gleichermaßen Einheimische und Gäste. Alle Inhalte sind auch auf Englisch verfügbar und so aufbereitet, dass sie nicht nur für Kulturfans und historisch Interessierte verständlich sind, sondern auch für Schulklassen oder Familien mit Kindern.

Bewusst hat man sich gegen eine App entschieden und stattdessen mit QR-Codes gearbeitet. So müssen Nutzer*innen nichts downloaden oder installieren und können ganz unkompliziert die Geschichten auf dem Smartphone aufrufen – wo auch immer sie gerade sind. Die individuelle Nutzung passt natürlich hervorragend in die Corona-Zeit, in der viele Gruppenführungen abgesagt werden mussten. Auch Markus Färber, Betriebsleiter Seenschifffahrt Starnberg, freut sich, dass sich eine der sieben Stationen direkt auf seinem Schiff befindet: „Ich finde, der Audiospaziergang ist eine echte Bereicherung, die wir sehr gerne unterstützen. Auch wenn auf den Schiffen Sehenswürdigkeiten rund um den Starnberger See angesagt werden, bietet das nochmal spannend aufbereitete Zusatz-Infos aus einer neuen Perspektive.

Die Tonaufnahmen wurden im Studio von Michael Gottfried in Berg produziert, Texte und Manuskript stammen von Frau Dr. Claudia Wagner, die auch die Audiotracks umgesetzt hat, bei denen zwei deutsche und zwei englische Sprecher*innen dabei waren. Als Kooperationspartner oder Dienstleister bei Audioguide und weiteren Aktionen sind eine Menge regionaler Akteur*innen mit an Bord oder im Gespräch: allen voran die Bayerische Seenschifffahrt, Kaiserin Elisabeth Museum in Pöcking und Hotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing, Seehotel Leoni und Strandhotel Berg sowie die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung und der Wittelsbacher Ausgleichsfond, die Stadt Starnberg und weitere Gemeinden im Landkreis Starnberg.

Hier geht´s zum Audiospaziergang mit Einleitung und alle Tracks: www.starnbergammersee.de/entdecken-erleben/audiospaziergaenge/berg-leoni