Humorfestival Bernried

Humorfestival Bernried startet mit erweitertem Programm

Größen aus Kabarett und Komischer Kunst krönen den Sommer am See

Humor Parcours Hurzlmeier (c) MarkusLange
© Markus Lange

Am 1. Juli wird das Humorfestival Bernried am Starnberger See offiziell eröffnet. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet es bereits zum zweiten Mal statt und läuft bis zum 18. September. Mit dabei sind wieder große Namen aus der Kabarett- und Karikaturisten Szene sowie ein erweitertes Programm mit Veranstaltungen, Workshops und Kasperltheaterfest für die ganze Familie. Neu ist außerdem eine Fachtagung zur Heilkraft des Humors in der Klinik Höhenried. Veranstaltet wird das Humorfestival von der Initiative Forum Humor und komische Kunst e.V. gemeinsam mit der Gemeinde Bernried und dem Buchheim Museum der Phantasie. Der Kartenverkauf für die Großveranstaltungen ab sofort bei München Ticket und im Tourismusbüro Bernried.

Programm-Highlights

Die große Sommerausstellung im Buchheim Museum ist dieses Jahr dem Meister der komischen Malerei, Rudi Hurzlmeier, gewidmet. Mit über 200 Arbeiten ist sie die umfangreichste Werkschau Rudi Hurzlmeiers, die je zu sehen war. Der Klostergarten Bernried wird von komischen Gestalten und Wesen von Mia Böddecker, Alto Hien und Erwin Schwentner bevölkert. Der Humorparcours mit 30 Cartoons von 18 bundesweit bekannten KarikaturistInnen säumt den Seeweg vom Buchheim Museum bis zum Kloster Bernried. Er passiert den Lachwald, installiert von David Berlinghof, erfüllt vom Lachen großer Humorkünstler und kleiner Naturtalente.

Über den Sommer gibt es wieder Konzerte und Veranstaltungen zwischen Klosterhof und Sommerkeller: Luise Kinseher (21. Juli), Gerhard Polt und die NouWellCousines (22. Juli), Maxi Schafroth (23. Juli), Helmfried von Lüttichau (10. September) und Bruno Jonas (16. September) treten auf, und der Kinofilm „Rotzbub“ von Manfred Deix wird gezeigt (2. September).

Erstmals findet ein Kasperltheaterfest unter der Schirmherrschaft von Gerhard Polt statt, das vor allem Kinder (aber nicht nur) im Blick hat: Kasperls Spuikastl, Katis Kasperltheater, das Figurentheater ZIRZOP oder die Theater-Werkstatt von Danjiela Pöschl präsentieren „Kasperl satt“ zum Anschauen und Mitmachen. In einer ganzen Reihe von Workshops im Buchheim Museum und in der Gemeindebücherei führen renommierte KünstlerInnen interessierte Kinder an Musik, Zeichenkunst und Geschichtenerfinden heran.

2022 07 Humorfestival Nixen Mia Boddecker
© Mia Böddecker

Ein Höhepunkt für speziell Interessierte ist die Tagung „Humor heilt!“ am 9. September, die erstmalig in Zusammenarbeit mit der Klinik Höhenried veranstaltet wird. Hier werden die Einsatzmöglichkeiten von Humor als Heilkraft diskutiert. ReferentInnen sind sowohl Praktiker, Mediziner, Therapeuten als auch humorsachverständige Künstler.

Mehr Informationen zum Programm des Humorfestivals Bernried gibt es auf www.forum-humor.de