Ein Haus sucht seinen Namen

Ein Haus sucht seinen Namen

Die Gemeinde Pöcking lädt die Bürger zu Vorschlägen ein

Das Haus der Bürger und Vereine neben dem Sportpark in Pöcking ist voll im Bau, die Eröffnung ist für den Herbst 2019 geplant. Das Projekt, das allen Pöckinger Vereinen Raum für Veranstaltungen bieten soll, umfasst einen Bürgersaal, eine neue Gaststätte anstelle der gegenwärtigen Sportgaststätte, außerdem wird ein separates Haus für die Blaskapelle und die Schützenvereine gebaut, hinzu kommt in den Außenanlagen ein Biergarten und natürlich ist für ausreichende Parkflächen gesorgt. Die Kommune tätigt also eine große Investition für eine kulturelle Einrichtung, die den Pöckinger Bürgern aus allen Ortsteilen zu Gute kommen wird und von deren Dimension andere Gemeinden nur träumen können. Auf Vorschlag des Kulturreferenten Albert Luppart stimmte der Gemeinderat zu, dass die Pöckinger nun für das bisher als „Haus der Bürger“ benannte Projekt einen individuelleren, noch passenderen Namen finden sollen. Namensvorschläge sind an die Gemeindeverwaltung Pöcking zu richten, jeder Teilnehmer – es gibt keine Altersbegrenzung – darf bis zum 31. Mai 2019 maximal zwei Vorschläge einreichen, per Email: >Name-HBV@poecking.de oder per Post an die Gemeinde Pöcking, Feldafinger Str. 4, 82343 Pöcking