Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

zum Start nach unserer Sommerpause gibt es ein attraktives Gewinnspiel für unsere Leserschaft, bei dem Sie Freikarten für ein Konzert der Bayerischen Philharmonie im Ludwig–Festspielhaus Füssen gewinnen können (siehe Seite 48).

Schnell-Leser erwischen noch den Beginn des diesjährigen Literarische Herbstes, der sich zwei Tage vor dem kalendarischen Herbstanfang auf die ebenso spannende wie vergnügliche Suche nach dem "echt Wahren" in verlassene, verwunschene, wieder aufgefundene Räume begibt (siehe Seite 40).

Ein Muss für Liebhaber der klassischen Musik sind die Brahmstage, die im 21. Jahr wieder mit Stars aufwarten, die auf ihrem Tourplan gleich hinter Tokyo und Toronto schreiben: Tutzing (14., 17., 21., 28.10.). Dazwischen schiebt sich die 15. Tutzinger Kulturnacht, bei der die europäische Kultur in vielen Facetten im Mittelpunkt steht (19.10.). Dazu kommen auch Gäste aus der ungarischen Partnerstadt Balatonkenese, denn es wird das 25jährige Jubiläum dieser Partnerschaft gefeiert. An 12 Veranstaltungsorten können die Besucher europäische Kultur aus verschiedenen Sparten erleben.

Theaterfreunde werden an einem absoluten Klassiker ihre Freude haben: Heinrich von Kleists „Käthchen von Heilbronn“ wird in einer Inszenierung des Landestheaters Schwaben im Gautinger bosco auf die Bühne gebracht (25.10.).

Für die leichte, ganz und gar unbeschwerte Theaterkunst ist im Oktober das Ammerseer Bauerntheater zuständig. Die Laiengruppe hat die Komödie „Da blaue Kruag“ von Peter Landstorfer einstudiert. Es geht um den geplanten Neubau einer Dorfkirche und den Abriss des alten Kircherls – klar, dass da nicht alle im Dorf einverstanden sind (12./13./19./20./26./27.10. + 9./10./23./24.11.) Spielort ist der Kultursaal im ArtHotel Herrsching, dort kann man auch Karten reservieren.

Das Musikfestival „Days of Happiness“, hinter dem die Reihe „All that Jazz“ steht, möchte mit einem geballten Programm und einer veränderten Spielzeit in der Starnberger Schlossberghalle die Jazzbegeisterten in seinen Bann ziehen (11.-13.10.).

Auf Monis Brettl in Gilching ist wieder eine Menge los! Monika Rother hat ja generell eine ausgesuchte Kabarettistenschar zu Gast. Auch wenn die drei Abende mit Luise Kinseher schon ausgebucht sind, wäre es keine schlechte Alternative, sich Franziska Wanninger zu gönnen. „Furchtlos glücklich” heißt das Soloprogramm, in dem die niederbayerische Ausnahme-Kabarettistin den Untiefen des Lebens offensiv begegnet und zeigt, dass Mut immer belohnt wird (25.10.).

Am 14.Oktober ist Landtagswahl – unbedingt wählen gehen!

Wie immer wünscht Ihnen das Team von FünfSeenLand aktuell ein glückliches Händchen bei der schweren Qual der Wahl!