Mobile Umweltschule

Mit Begeisterung Wissen vermitteln

Mit Feuereifer sind die Kinder bei der Sache. Mit Becherlupen untersuchen sie Waldbodentiere, entdecken unter der Stereolupe Kleinlebewesen im Bach, beobachten Wasservögel und malen mit Pflanzenfarben. Seit über zehn Jahren veranstaltet die Mobile Umweltschule für Kinder aus Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen Exkursionen und Aktionen am Wasser, auf der Wiese, im Wald oder in anderen Naturräumen.

Mit allen Sinnen tauchen die Kinder in ein spielerisches und nachhaltiges Erleben von Natur und Umwelt ein. Forstwirt Markus Blacek ist in seinem Element, wenn er mit Spaß und Freude sein Wissen an die Kinder weitergeben kann. Ein besonderes Anliegen ist ihm dabei die Förderung von Kreativität, Kooperation und Kommunikation bei den Kindern. So gibt es unterwegs in der Natur allerlei Aufgaben gemeinsam zu bewältigen, die die emotionale Nähe zur Natur stärken. Unter www.umweltbildung-ammersee.de kann das ausführliche Programm für diese Ausflüge abgerufen werden. Auch an den „AmmerseeTouren“, einem von der Tourist Information Herrsching koordinierten Natur-Führungsangebot, ist die Mobile Umweltschule als Mitveranstalter beteiligt.