Krafttraining im Freien

Krafttraining Nach der Joggingrunde noch schnell an den Leg-Stretcher, um die Beinmuskulatur zu dehnen oder am Waist-Twister die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessern, dazu muss man normalerweise in ein Fitnessstudio gehen. In Krailling können Fitnessbegeisterte dafür nun auch den Trimm-Dich-Parcours auf der Sanatoriumswiese benutzen.

Zum vorhandenen Ski-Stepper und dem Sit-up-Gerät für die Bauch und Rückenmuskulatur kamen vier weitere Geräte dazu. So kann man mit dem „Power-Push“ die Rumpf- und Bauchmuskulatur stärken und „Parallel-Rails“ trainieren Trizeps und Bizeps. Damit man dabei alles richtig macht, sind die Übungen auf kleinen blauen Tafeln neben den Geräten beschrieben. Spezielle Holz-Hackschnitzel sorgen für einen angenehm weichen Untergrund.